Montag, 25. März 2013

Kreativer Samstag

Am Samstag durfte ich endlich das Geburtstagsgeschenk meines Mannes einlösen. Ein kreativer Samstag! Morgens um 9 Uhr gings los mit sägen, schleifen, sägen, schmnirgeln, schleifen, polieren, schleifen und das solange bis meine Fingerkuppen nicht mehr spürbar waren, und immer noch sind. Aber es hat sich wirklich gelohnt, denn ich durfte am Ende des Tages 3 Fingerringe aus Rinder-Horn mein eigen nennnen. Hier meineWerke:

 Ring eins: einfacher dünner Hornring mit Silberband


Ring zwei: dicker Hornring mit 3 Silberbänder


Ring drei: einfach beide Ringe zusammen kombiniert.....


Mir gefallen Sie ausgezeichnet und es hat wirklich absoluten Spass gemacht. Ganz herzlichen Dank an mein Mann.....!

Liebe Gruess, Therese


Freitag, 22. März 2013

Freundschaftsbänder

Habt Ihr als Teenys auch Freundschaftsarmbänder geknüpft?
Es war damals der absolute Hammer und ich hab natürlich fleissig mitgeknüpft, in allen Farben. Nun sind wir ja schon ein bisschen älter geworden (hüstel) und die Freundschaftsbänder bekommen wieder Ihre Chance. Daher zeig ich Euch mal meine neuste Variante von den neuen geknüpften Bänder.

Frau nehme einen Haufen schöner Flechtfäden,


Flechte diese zu dünnen Bändchen,


Danach macht Frau Silberplättchen mit Sujets drauf,


füge alles mit einer Süsswasserperle zusammen und dann ergibt sich daraus die neuste kreatiion der Schmuck-Nische ;-)


Die Freundschaftsbändchen sind natürlich ab sofort in meinem Atelier ausgestellt und warten auf neue Besitzer.
Mir gefallen Sie, und Euch?

Liebe Gruess, Therese



Montag, 18. März 2013

Partnerringe / Freundschaftsringe

DER WEG DER LIEBE
.....ist unergründlich und ohne jede Garantie
doch um diesen Weg zu erforschen, müssen wir die Spur finden,
ihn gemeinsam gehen und auf unser Herz hören........


Mit diesem Spruch möchte ich den beiden jungen Leuten die nun diese Ringe tragen alles gute wünschen, und dass Sie den Weg bzw. die Spur ganz lange zusammen gehen dürfen.

Liebe Gruess, Therese



Donnerstag, 14. März 2013

Donnerstag = Ateliertag

Sodele heute für länger nun mein letzter Ateliereintrag. Danach zeig ich versprochen wieder etwas Schmuck.......

Blick vom Eingang aus nach links
Blick vom Eingang aus geradeaus
Blick vom Eingang aus nach rechts

und NEIN es sieht nicht immer sooooo aufgeräumt aus..... Auch wenn mein Mann meint dass es IMMER so aussehen muss. Er versteht es einfach nicht, dass ein Atelier auch nach Arbeit aussehen darf muss.
Na wie habt Ihr es mit Euren Arbeitsplätzen und Ateliers? Immer schön aufgeräumt.......?

Liebe Gruess, Therese


Freitag, 8. März 2013

Heute zeige ich Euch..........

Wie ja im letzten Post geschrieben habe ich zum ersten Mal Werbung in unserem Dorf für mein Atelier gemacht. Daher war ich extrem gespannt wer wohl den Weg zu mir finden wird.
Tataaaaa meine Atelierbesucherin ist.......


unsere Prinzessin, Lady oder einfach unser "Näsli". Immer wenn ich die Ateliertüre hinter mir schliesse, höre ich schon kurz darauf ein mir bekanntes kratzen bis ich die Tür öffne und Sie Ihren Rundgang machen kann. Wenn Sie alles genau beschnuppert hat miaut Sie vor der Tür und schwups ist Sie auch schon wieder weg.

Liebe Gruess, Therese


Mittwoch, 6. März 2013

Werbung........

Ich war ja gestern total nervös und hibbelig, denn ich hab zum ersten Mal so richtig Werbung gemacht für mein Atelier. Ich hab einen Bericht inkl. Fotos in unserer Dorfzeitung geschaltetmal schauen was sich daraus ergibt......


Liebe Gruess, Therese