Dienstag, 25. September 2012

Broggemärt / Brückenmarkt 2012


Wie Ihr seht, habe ich diesen Monat nochmals einen Markt. Ich gehe nun schon zum 3. Mal an diesen Anlass. Es hat viele Leute, Strassenkünstler, Marktstände, Essensstände etc. Jeder findet an diesem Markt seine Lieblingsartikel und Stände. Jetzt muss ja nur noch das Wetter mitspielen, denn bei Regen ist es halt nur halb so schön........

Liebe Gruess, Therese


Freitag, 21. September 2012

Fingerring mit Stein zum 2.

Hallo ond "Grüezi metenand"
Heute möchte ich Euch ein neuer Fingerring zeigen. Mir gefällt er MEGA gut.
Hab vor langer Zeit mal eine Einkaufstur im Internet gemacht und dort hat mich ein Synthetischer durchsichtiger Stein angelacht. Natürlich konnte ich mal wieder einfach nicht wiederstehen. Schwups war er in meinem virtuellen Einkaufskorb und ein paar Tage später konnte ich Ihn schon in den Händen halten und bewundern. Gut ok. hmmmmmmm, was soll ich nun mit diesem Steinchen anstellen? Tja und dann ist er in meiner Schublade verschwunden....... und ein paar Monate später durfte er sich ganz schön in die Silbermasse einkuscheln. Aber nun seht ihr selber was vor einiger Zeit entstanden ist:



Liebe Gruess, Therese


Sonntag, 16. September 2012

Schmuckaufbewahrung

Kennt Ihr das, Frau sucht eine ganz bestimmte Kette und was findet Sie, genau einen ganzen Knäuel ineinander verhackte Ketten...........Daher zeig ich Euch mal eine etwas andere Schmuckaufbewahrung die wie ich meine, nicht versteckt werden muss:
Bei dieser Aufbewahrung haben Ketten keine Chance sich zu verheddern. Natürlich kann man auch Armbänder und Ohrhänger bzw. Fingerringe daran aufhängen.
Falls jemand nun meint das war alles, NEIN hier noch eine kleine Aufbewahrungsbox mit Glasdeckel:
Diese beiden Sachen sind natürlich ab sofort käuflich bei mir in der Schmuck-Nische zu erwerben..........

Liebe Gruess, Therese



Donnerstag, 13. September 2012

Strohhusmärt in Kölliken

Jaaaaa, endlich geht es los. Am Samstag von 8.30 bis 17.00 Uhr habe ich meinen ersten Markt nach der Sommerpause. Bin ja so gespannt wie es läuft.........
Schaut mal genau dort, wo jetzt noch die alten Wagen unter dem Strohdach stehen, werde ich am Samstag meine Schmuckstücke und andere Kleinigkeiten präsentieren und hoffentlich auch einige davon verkaufen.
 
Ich hoffe hoffe natürlich der Wetterbericht stimmt und die Sonne zeigt sich wirklich mal......

Liebe Gruess, Therese




Montag, 10. September 2012

laufen, laufen, laufen

Heute mal etwas ganz anderes. Ihr denkt sicher, was das mit der Schmuck-Nische überhaupt zu tun hat.
Dass ich mir meinen Traum mit der Schmuck-Nische überhaupt verwirklichen konnte, brauchte ich die Unterstützung meines Mannes. Ja er ist immer zur Stelle, wenn es heisst: komm schnell schauen was ich neues gemacht habe, was sagst Du zu diesem und jenem etc. Er hat mit mir meine Holzhäuschen Pläne ausgebrütet, den Platz ausgemessen und nochmals ausgemessen und nochmals ausgemessen und das zu jeder Tageszeiten und manchaml auch abends um 23.00 Uhr..........
Er ist natürlich auch da, wenn ich

  • an Märkte gehe
  • Kurse besuche 
  • einen Tag der offenen Tür organisiere
  • einfach seine Hilfe brauche

Also hab auch ich Ihn mit unseren beiden Kidis am letzten Samstag unterstützt. Er lief den JUNGFRAUMARATHON....! Hier einige Bilder:

Liebe Gruess, Therese



Sonntag, 2. September 2012

Glas, Glas, Glas

Ich hab mir gestern ja mal etwas kreatives gegönnt. Wollte schon lange mal wieder ein Silberkurs machen und hab es niiiiiiieeeee geschafft. Aber eben gestern war es dann wirklich so weit. Mit dem Zug bin ich 1.5 Stunden an den Kursort gefahren und hab mich ganz der Materie Silber und Glas gewidmet. Zuerst sah ich ja wirkklich nur Glas in diversen Formen und Farben. Ich hab mir auch etwas mit nach Hause genommen Frau will ja weiterarbeiten und austesten. Meine Glasausbeute sieht in etwa so aus:
Ja ja ich weiss, ist nicht gerade viel aber für den Anfang reicht es doch.
Also ich hab die Teilchen schön viereckig geschnitten (mehr oder weniger....) dann ca 3 Stückchen aufeinander geschichtet. Als ich eine schöne Platte voll hatte, durften diese Stückchen für ein paar Stunden in die Wärme und rausgekommen ist dann das:

Schöne kleine und grössere, selber hergestellte Glasnuggets oder Glascabochons. Diese werden nun mit dem
Silber verheiratet. Wie das aussieht zeig ich Euch kommende Woche denn die Schmuckstücke welche ich gemacht habe durften noch nicht mit nach Hause kommen denn die müssen ganz ganz langsam nach dem Brennen abkühlen und daher heisst es auch für mich warten, warten, warten bis endlich der Pöstler an meiner Haustür klingelt und mir meine 2 Fingerringe bringt. (Bin ja soooo gespannt....;-))

Liebi Grüess, Therese